Gitarrenkurs

kw_gitkurs1
Gitarrenkurs – Begleitung / Pop-Guitar

Diese Kurse sind als Alternative zum Einzelunterricht gedacht, für Personen, die einmal „reinschnuppern“ möchten. In Gruppen von 5- max. 10 Teilnehmern arbeitet man intensiv an einem Samstag, vormittags und nachmittags. Zwischen den Kursblöcken besteht die Möglichkeit, sich in einen Unterrichtsraum im Musikzentrum zurück zu ziehen, um das Gelernte zu vertiefen. Das Kursangebot ist unterteilt in „Einsteiger“ und „Fortgeschrittene“.

Einsteiger 1
Der Tageskurs richtet sich vornehmlich an Jene, die noch keine oder wenig Erfahrung auf der Gitarre haben und mit wenigen Akkorden/Griffen Lieder einfach begleiten können wollen. Es werden ein paar Grundgriffe gelernt und einfache Begleitpattern in 3/4 bzw. 4/4 Takt. Damit kann man die meisten Lieder einfach begleiten.

Einsteiger 2
Der Einsteiger 2 – Kurs richtet sich vornehmlich an Jene, die etwas Erfahrung auf der Gitarre haben (z.B. Einsteiger 1 – Kurs) und ihr Repertoire an Akkorden/Griffen erweitern möchten und Lieder differenziert begleiten können wollen. Voraussetzung ist sicheres und flüssiges Wechseln der Griffe E-Dur, A-Dur und D-Dur. Nach Möglichkeit auch C-Dur, A-moll und E-moll.

Fortgeschrittene
Dieser Tageskurs richtet sich an Diejenigen, die die gängigen Griffe (siehe Einsteiger 2-Kurs) sicher und flüssig wechseln können und ihre Kenntnisse vertiefen bzw. erweitern möchten. Gerlernt werden neben Barré-Griffen weitere Variationen in den Begleitpattern u.a. auch mit verschiedenen Betonungen differenziert nach Musik-Stilen etc. Je nach Können der Teilnehmer können auch Picking-Pattern gelernt werden. Voraussetzung: sicheres und flüssiges Wechseln der gängigen sog. „offenen“ Griffe – also aller Griffe ohne Barré-Griffe.