Blockflöte

Die Blockflöte erfreut sich als erstes „richtiges“ Instrument für Kinder großer Beliebtheit. Bereits im Vorschulalter oder mit dem Eintritt in die Schule kann man auf spielerische Art und Weise das Instrument erlernen. Die verhältnismäßig leicht zu erlernende Spielweise der Blockflöte kommt dem sehr entgegen. Bald schon können – mit den wichtigsten Griffen – einfache Kinderlieder gespielt werden. Für den Einstieg bietet sich zunächst die Sopranblockflöte an. Nach zwei bis drei Jahren kann dann auf die Altblockflöte umgestiegen werden, wenn es die Größe der Hände und die Länge der Arme zulassen.

FAQ´s:

  • Ab welchem Alter kann man Blockflöte lernen? – Ab ca. 5 Jahren, abhängig von der Handgröße.
  • Was brauche ich für den Anfang? – Ein geeignetes Instrument, Notenständer
  • Braucht man Notenkenntnisse? – Nein, das lernt man im Unterricht
  • Hat das Musikzentrum Leihinstrumente? – Ja, allerdings aus Hygienegründen keine Holzinstrumente.

Weitere Informationen:
Judith Gottwald

Danuta Weißbach-Ludwig
Elisabeth Umbach

Tipps „zum Üben“ und mehr..

Gebühren & Anmeldung